zurück zur Themenseite
Anzeige

Industriemesse

Hannover Messe: Neue Struktur ohne die Marke Cemat

Ab 2020 wird es auf der Hannover Messe sieben Ausstellungsbereiche geben, die die bisherigen Fachmessen zusammenführen sollen. Die Cemat wird es in Hannover als Marke nicht mehr geben, dafür alle zwei Jahre den Bereich Logistics. Auch die Geländebelegung ändert sich. 

mehr...

Bildergalerie

Rückblick auf die Hannover Messe 2019

Mit 215.000 Besuchern, 40 Prozent davon aus dem Ausland, 6.500 Aussteller, 160 davon aus dem Partnerland Schweden, ist die Hannover Messe 2019 zu Ende gegangen. Beispiele für den Einsatz Künstlicher Intelligenz in der industriellen Fertigung waren zu sehen, 5G-Anwendungen sowie Lösungen für die Energie- und Mobilitätswende. Und natürlich stand die Robotik wieder im Fokus des Besucherinteresses. Der Rückblick 2019 in Bildern.

Bildergalerie ansehen
Anzeige

Bildergalerie

Hannover Messe 2018

Am 27. April 2018 ging nach 5 Tagen die Hannover Messe zuende. Unter dem Leitthema "Integrated Industry – Connect & Collaborate" informierten sich 210 000 Besucher über die Innovationen der insgesamt 5 800 Aussteller der Hannover Messe und CeMat. Themen wie Machine Learning, Künstliche Intelligenz, industrielle IT-Plattformen, der Ausbau der Stromnetze für Elektromobilität, der Einsatz von Robotik und autonomen Systemen in Produktion und Intralogistik sowie die Rolle des Menschen in der vernetzten Fabrik wurden intensiv diskutiert und an den Ständen gezeigt.

Bildergalerie ansehen

Getriebe mit cynapse

Smarte Produktpremiere

Wittenstein stellt erstmals die smarten Getriebe mit „cynapse“ vor. Sie haben ein integriertes Sensormodul, das Industrie-4.0-Konnektivität ermöglicht. Zunächst sei die Innovation für die Getriebe der alpha-Premium-Line erhältlich, gab Wittenstein bekannt.

mehr...