zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

Kransysteme

(Kransystem)

Leichtkransysteme und Hebezeuge

90-Millionen-Großprojekt: Traktorenwerk mit Zugkraft

Deutz-Fahr Land ist eines der innovativsten Traktorenwerke weltweit auf einer Fläche von mehr als 150.000 Quadratmetern. Das Großprojekt wurde von einem Partner im Kranbereich betreut. Dazu kamen Erikkila-Leichtkransysteme und Kito-Hebezeuge.

mehr...
Anzeige

Zweiträger-Brückenkräne

Sechs Kräne lassen Fräsmaschinen schweben

Zimmermann liefert Fräsmaschinen und horizontale Bearbeitungszentren. Schon bei deren Produktion kommt es auf höchste Präzision an. Mit Zweiträger-Brückenkränen von Konecranes schweben die Maschinen sicher durch die Produktionshallen.

mehr...

Vier Richtungen

Krane heben Stahlrohre automatisch

Beim Stahlrohr-Hersteller Jansen kommen Rohre bündelweise vom Lager ins Tauchbad und wieder heraus. Damit sie sich dabei nicht verbiegen oder herunterfallen, setzt Jansen auf CXT NEO Zweiträger-Brückenkrane mit Steuerung von Konecranes.

mehr...
Anzeige

Operation gelungen, Kran gesund

Konecranes prüft Brückenkrane per Ölanalyse

Um die riesigen Papierrollen in der Papierfabrik Palm Tag und Nacht sicher zu transportieren, müssen die Zweiträger-Brückenkrane immer einwandfrei funktionieren. Konecranes hat das Getriebeöl der Krane deshalb eingehend analysiert.

mehr...

Wartung und Service

Krane im Kraftwerk online im Blick

Die Grosskraftwerk Mannheim AG produziert Strom und Fernwärme für die Metropolregion Rhein-Neckar. Damit die Krananlagen und Hebezeuge in den Kraftwerken immer einsatzbereit sind, nutzt das GKM das Kundenportal von Konecranes, mit dem der Wartungsprozess effizienter wird.

mehr...

Konecranes für European XFEL

Superlaser: Krane arbeiten in 38 Meter Tiefe

Beim European XFEL (X-Ray Free-Electron Laser) geht es in die Tiefe: Bis zu 38 Meter unter der Erde erzeugt moderne Technik extrem starke Röntgenlaserstrahlen. Dafür braucht es hochsensible Komponenten – und feinfühlige Krane von Konecranes, die sie sicher in Position bringen.

mehr...