Qualitätssicherung

Control 2020 schon in den Startlöchern

Mit 871 Ausstellern aus 33 Ländern ist die die 33. Control Anfang Mai 2019 erfolgreich über die Bühne der Landesmesse Stuttgart gegangen. Nun geht die nächste Control in die Vorbereitung: Vom 5. bis 8. Mai 2020 lädt Messeveranstalter Schall zur nächsten Weltleitmesse für Qualitätssicherung ein.

Die nächste Control geht in die Vorbereitung: Vom 5. bis 8. Mai 2020 lädt Messeveranstalter Schall zur nächsten Weltleitmesse für Qualitätssicherung ein. © Schall

Die Control hat sich als Geschäftsplattform etabliert, um dem Fachpublikum aus der industriellen Praxis Produkte und Lösungen rund um die Qualitätssicherung vorzustellen. 90 Prozent der Fachbesucher seien direkt in Beschaffungsentscheidungen involviert, so der Messeveranstalter Schall. Die Messe unterstützt den direkten fachlichen Austausch zwischen Anbietern und Anwendern und sichert den Technologie-Transfer bis in den Produktionsalltag.

Anwender aus allen Branchen finden passendes Equipment für eine Null-Fehler-Produktion – von der mechatronischen Messtechnik über die Industrielle Bildverarbeitung bis hin zu robotergestützten und durchgängig digitalisierten QS-Lösungen für die stückzahlflexible Variantenfertigung.

Marktplatz für Industrielle Bildverarbeitung
Die zunehmende Automatisierung und durchgängige Vernetzung industrieller Produktionssysteme treibt unter anderem den Markt der Qualitätssicherung (QS), der dadurch einem fortlaufenden Wandel unterliegt. Diese Entwicklung wird deutlich am stark wachsenden Segment IBV und Visionsysteme. Das aktuelle Produkt- und Leistungsangebot der Control eröffnet Anwendern neue Ansätze und umfassende Reallösungen für alle in der industriellen Qualitätssicherung relevanten Problemstellungen. as

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Abschlussbericht

Aus 33 Ländern zur 33. Control

Mit 871 Ausstellern aus 33 Ländern und 27.252 Besuchern ist die 33. Control erfolgreich über die Bühne gegangen. Digitalisierte und vernetzte QS-Systeme, vor allem die industrielle Bildverarbeitung, standen im Fokus der Weltleitmesse für...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Qualitätsprüfung

KI mit dem Blick fürs Süße

Bi-Ber hat in seinem ersten Deep-Learning-Projekt die visuelle Produktprüfung für einen Hersteller von Schokoladen- und Waffelprodukten umgesetzt. In der Endkontrolle wird sichergestellt, dass sich keine Fremdkörper auf den Produkten befinden und...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Schallmessung

Das Mikro ist zum Prüfen da

Zerstörungsfreie Prüfung. Um die Qualitätssicherung durch ein berührungsfreies Verfahren zu ermöglichen und gleichzeitig eine neue Möglichkeit zur Inline-Prozessüberwachung bereitzustellen, hat Xarion ein neuartiges optisches Mikrofon entwickelt.

mehr...