Kleinsteuerungen

Konfiguration offline simulieren

Ab der Version 10.9 des Pilz-Softwaretools Pnozmulti Configurator können Projekte der konfigurierbaren Kleinsteuerungen ohne Hardwareeinsatz auch offline simuliert werden. So lassen sich Fehler früh genug erkennen.

Ab der Version 10.9 des Pnozmulti Configurator können Projekte ohne Hardwareeinsatz offline simuliert werden. © Pilz

Mit der Funktion „Simulation“ kann das konfigurierte Anwenderprogramm für die sichere Überwachung von Maschinen und Anlagen schon vor deren Inbetriebnahme getestet werden. Mit der Simulation stellen Anwender sicher, dass ihre Sicherheitssteuerung noch vor dem Live-Einsatz „fehlerfrei konfiguriert“ und die korrekte Funktion der Programmlogik verifiziert ist. So unterstützt die Anwendungs-Simulation dabei, trotz wachsender Maschinengröße und steigendem Automatisierungsgrad der Maschinen Anwenderprogramme überschaubar zu handhaben.

Dies ist vor allem von Vorteil bei Maschinen mit komplexen Schutzeinrichtungen und enger Mensch-Maschine-Interaktion, bei der umfangreiche und aufwendig zu gestaltende Sicherheitsmechanismen den Bediener schützen müssen.

Einfache Logikelemente, Zähler, Betriebsarten wie Dauerzyklus werden im ersten Schritt automatisch berechnet. Darüber hinaus ist auch eine Simulation der Gesamtapplikation möglich, wenn Elemente, die nicht simuliert werden, durch Forcen der Ausgänge (festes Vorgeben des Signalzustands) in den erforderlichen Zustand versetzt werden. Es entfällt somit der Aufwand, alle Eingänge definieren zu müssen. So reduziert die Simulation die Installationskosten und unterstützt dabei, Risiken für Mensch und Maschine zu senken. as

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Hannover Messe

Safety modular managen

Im Mittelpunkt des Messeauftritts von Pilz stehen Neuheiten aus den Bereichen Bedienen und Beobachten, sichere Sensorik, E/A-Systeme sowie Services. Mit im Gepäck: Das modular aufgebaute Betriebsartenwahl- und Zugangsberechtigungssystem PITmode...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Corona-Pandemie

Mindestabstand einhalten mit Wearables

Abstand halten gilt als das Gebot der Stunde, um Mitarbeiter zu schützen und einen Wiederanlauf sowie den Betrieb zu sichern. Kinexon hat mit SafeZone ein Wearable entwickelt, das den Träger warnt, sobald der physische Mindestabstand zu anderen...

mehr...

Security-Router

Industrielle Netzwerke einfach schützen

Die neuen Security-Router der Serie FL MGuard 1100 von Phoenix Contact bieten einen einfachen Schutz von industriellen Netzen vor IT-Angriffen. Die Geräte sind für den industriellen Einsatz optimiert und gleichzeitig komfortabel in der Handhabung.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Cyber-Security

VDMA: Notfallhilfe gegen Ransomware

Die Verschlüsselung von Daten und Erpressung zählen zu den Herausforderungen für Cyber-Security. Im Falle eines Angriffs ist schnelles Handeln gefragt. Der VDMA hat daher eine Übersicht an Notfallmaßnahmen und Kontaktdaten veröffentlicht.

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem handling Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem handling Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite