Robotik

Transportroboter

Der Neue für Schweres

Der neue Transportroboter von Mobile Industrial Robots, der MiR500, ist größer, stärker und schneller als seine Vorgänger, die Roboter MiR100 und MiR200. Der MiR500 ist so groß wie eine Standard-Europalette und eignet sich ideal, um ebensolche autonom zu transportieren.

mehr...

Automatisierung

Sensorik ohne Sensoren

Das Startup Rovi Robot Vision hat die komplizierte elektronische Sensorik von Robotern maßgeblich vereinfacht. Mit bisherigen Lösungen erkennen Roboter nur den Raum um sich herum oder Gegenstände, die sie greifen oder bearbeiten sollen.

mehr...
Anzeige

Aktuelle TOP 5

Meistgelesene Artikel

  1. Robotik

    Technikvorstand Hofmann verlässt Kuka

  2. IFR-Prognose

    Top-Trends in der Robotik 2020

  3. Kollaborierende Roboter

    UR und MiR eröffnen größtes Cobot-Zentrum

  4. Software Locator

    Orientierungssinn für den Roboter

  5. Industrielle Automatisierung

    Omron: Robotik- und KI-Trends für 2020

Anzeige

Montage

Die beiden Roboter machen das!

Montage von Führungshülsen für Kopfstützen. Die Montage von Kunststoff-Führungshülsen für die Kopfstützenverstellung der SUV-Baureihen eines deutschen Premiumherstellers stellt hohe Ansprüche an die Automation.

mehr...

Bin Picking

KI-basierte Roboterzelle

Die Neocortex Artificial Intelligence (AI) Softwareplattform kombiniert Sensordaten und Maschinensteuerung, sorgt für eine optimale Wahrnehmung der Arbeitsumgebung, führt den Roboterarm und lenkt das Greifen und Ablegen der Objekte.

mehr...

Anwendungssoftware

Tastsinn in Orange

Optoforce, der Hard- und Software-Spezialist für Tastsinn in der industriellen Automatisierung, hat eine neue Anwendungssoftware für Kuka-Leichtbauroboter auf den Markt gebracht.

mehr...

Punktschweißen

Leistung auf kurzen Wegen

Punktschweißen und Handling mit maximaler Reichweite: Der Kawasaki BX200X aus der B-Serie verbindet ein geringes Eigengewicht mit höchstmöglicher Leistungsfähigkeit und Reduzierung von Eigenvibrationen.

mehr...

Roboter

Starker Hybrid

Der Motoman HC 10 mit Steuerung YRC1000 ist ein hybrider Roboter mit 1,2 Meter Reichweite und zehn Kilogramm Handhabungsgewicht. Er lässt sich sowohl als normaler Industrieroboter als auch als kollaborierender Roboter einsetzen.

mehr...

Stäublis Vierachs-Baureihe

Hygienische High-Tech-Scaras kommen

Die neue Vierachs-Baureihe TS2 von Stäubli ist eine komplette Neuentwicklung mit eigenentwickelter JCS-Antriebstechnik. Sie ermöglicht kurze Zykluszeiten sowie ein Hygienedesign, das die Einsatzmöglichkeiten in sensitiven Umgebungen erweitern soll.

mehr...

Pilotprojekt

Vanderlande erweckt Cobot bei Würth zum Leben

Vanderlande hat mit dem finnischen Unternehmen Würth, einem Anbieter von Montage- und Befestigungsmaterial, und dessen Logistiksoftwarepartner Leanware einen kollaborativen Roboter entwickelt. Der Cobot wurde nun im Logistikzentrum von Würth in Riihimäki in Betrieb genommen.

mehr...

Transportroboter

Omron-Roboter düst durch Škoda-Werk

Der autonome Roboter von Omron soll dazu beitragen, die Arbeitssicherheit im Škoda-Werk in Vrchlabí kontinuierlich zu steigern und Arbeitsrisiken zu minimieren. Er erkennt Menschen, die seinen Weg kreuzen, ebenso wie andere Fahrzeuge oder feststehende Hindernisse.

mehr...

Interview mit Jürgen von Hollen

MRK ist kein Hexenwerk

Die Akzeptanz gegenüber dem Kollegen Roboter steigt, dennoch gibt es Vorbehalte. Jürgen von Hollen, Präsident von Universal Robots, sprach mit handling-Redakteurin Annina Schopen über die neue e-Series, über das Erfolgsrezept von Universal Robots und darüber, welches die Herausforderungen sind, MRK in Deutschland umzusetzen.

mehr...

Meinung

Gemeinsam, aber sicher

Ich habe gelesen, dass es laut Universal Robots bisher nur ein paar tausend echte kollaborierende Roboter gibt, die im Produktionsumfeld Seite an Seite mit Menschen arbeiten.

mehr...
1662 Einträge
Seite [11 von 84]
Weiter zu Seite