Wachstum in Europa

Kawasaki eröffnet Niederlassung in Frankreich

Mit einer neuen Niederlassung will Kawasaki seine Präsenz auf dem französischen Markt stärken. Die Zusammenarbeit mit dem langjährigen französischen Partner und Vertriebspartner Delta Equipement wird fortgesetzt.

Mit Olivier Morel (Vertriebsleiter), Christian Follope (Roboteringenieur) und Bastien Brecie (After Sales Services) haben sich drei Roboterspezialisten des Delta-Equipement-Teams der neu gegründeten Kawasaki Robotics France angeschlossen. © Kawasaki

Kawasaki Robotics hat eine neue Niederlassung für den französischen Markt bei Paris gegründet. Nach dem erfolgreichen Markteintritt in Frankreich mit dem langjährigen Partner und Distributor Delta Equipement im Jahr 2013 sei nun der Zeitpunkt für diesen nächsten Schritt gekommen, erklärt Kawasaki Robotics Vice President Carsten Stumpf: „Delta Equipement hat in den letzten Jahren eine Schlüsselrolle bei der Steigerung der Sichtbarkeit der Marke Kawasaki Robotics in Frankreich gespielt und konnte eine Reihe wichtiger Projekte erfolgreich realisieren. Sie haben den Grundstein für unser Robotik-Geschäft in Frankreich gelegt.“

Mit Olivier Morel (Vertriebsleiter), Christian Follope (Roboteringenieur) und Bastien Brecie (After Sales Services) haben sich drei Roboterspezialisten des Delta-Equipement-Teams der neu gegründeten Kawasaki Robotics France angeschlossen. Gemeinsam werden sie das Robotergeschäft von den neuen Büros in der Nähe von Paris, Frankreich, aus betreuen und ein Vertriebs- und Servicezentrum für den gesamten französischen Markt aufbauen. Kawasaki Robotics France und Delta Equipment werden weiterhin bei Automatisierungsprojekten zusammenarbeiten. as

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Wachstum

Neues Führungsteam für Kawasaki-EMEA

Kawasaki Robotics konnte im Geschäftsjahr 2018 sein europaweites Auftragsvolumen um mehr als 27 Prozent steigern. Für 2019 wird eine weitere Steigerung von 24 Prozent erwartet. Dazu setzt der Anbieter von Industrierobotern auf ein erweitertes...

mehr...

Kawasaki Robotics

Highspeed-Roboter bis Superbike

Kawasaki Robotics Deutschland zeigt in Hannover gemeinsam mit dem japanischen Mutterkonzern Kawasaki Heavy Industries sowie den europäischen Divisionen Motors, Gasturbines und Precision Machinery aktuelle Trends und Produkte.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Entgratzelle

Gleichbleibend hohe Prozessqualität

Eine Entgratzelle mit ABB-Roboter zeigt, was durch Automatisierung in der spanenden Fertigung möglich ist. Neben Anlagenverfügbarkeit, Produktivität und Zykluszeit konnte der Motorenspezialist Deutz auch die Flexibilität und Produktqualität steigern...

mehr...

Mobile Roboterplattformen

Auf die Planung kommt es an

Autonome Transportsysteme. Mobile Roboterplattformen bieten Potenziale zur Produktionsoptimierung. Das Forschungsverbundprojekt FORobotics betrachtet mobile, ad-hoc kooperierende Roboterteams, Teilprojekt 3 „Aufgabenorientierte Planung“ befasst sich...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Meinung

Dem Menschen immer ähnlicher…

… werden die Roboter, liebe Leserinnen und Leser. Dass sie Namen haben und Gesichter, das ist keine Neuheit mehr und auch keine Seltenheit. Roboter haben inzwischen auch Spitznamen – Robi beispielsweise gehört hier zu den beliebteren.

mehr...
Zur Startseite