Werkstückträgertransport

Kompatibel zu anderen

Zur automatisierten und vernetzten Teilefertigung gehört zwingend der Transport von Werkstückträgern. Flexibel und präzise soll er sein und gern mit Roboter-Anbindung.

Transfersystem Versamove für den Werkstückträger-Transport

Die neusten Systemlösungen von mk, ausgestattet mit Modulen und Komponenten aus dem Baukastensystem der Profil-, Förder- und Lineartechnik, erfüllen diese Anforderungen und sind in nahezu allen Bereichen der Automatisierung und des Materialflusses einsetzbar.

Im Fokus des Stands von Maschinenbau Kitz steht das modulare und auf Kundenanforderungen optimal abgestimmte Transfersystem Versamove für den Werkstückträger-Transport. Eingeteilt nach drei Gewichts- und Größenklassen (standard, plus und ultra) steht für jede Anwendung ein geeignetes System zur Verfügung. Bei der Entwicklung des Systems wurde auf die Kompatibilität zu bereits am Markt bestehende Systemen geachtet. So können zum Beispiel auf dem Versamove standard auch Fremd-WTs eingesetzt werden. Bestehende Anlagen lassen sich problemlos mit Versamove erweitern. „Versa“ steht für Versatility – Vielseitigkeit. Das System lässt sich in nahezu allen Bereichen der Automatisierung und des Materialflusses einsetzen. bw

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Drei Versionen

Neue Steuerung für elektrische Hubsäulen

Passend zur Baureihe der Multilift II-Hubsäulen hat RK Rose+Krieger seine Steuerung überarbeitet. Das Ergebnis ist die neue MultiControl II, die als „duo“- oder „quadro“- Ausführung jeweils in den drei Versionen Basic, Premium und Premium Customized...

mehr...

„Dahl Linear Move“

Aktionsradius vergrößert

Die Verfahreinheit „Dahl Linear Move“ von Rollon und Dahl Automation macht die leichten, flexiblen Roboter von Universal Robots mobil und erhöht ihre Reichweite. Das Komplettpaket besteht aus einer Rollon-Linearachse, einem B&R-Servoverstärker...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Linearmodule

Universell einsetzbar

Die einbaufertigen Funktionsmodule FMB und FMS von Bosch Rexroth erfüllen mit Zahnriemenantrieb oder Kugelgewindetrieb die Anforderungen an die Dynamik und Genauigkeit von bis zu 80 Prozent aller Anwendungen.

mehr...

Handling-Portale

Portale aus dem Baukasten

Greifen, anheben, positionieren, absetzen: Der grundlegende Arbeitsvorgang bei Pick-and-Place-Anwendungen ist immer gleich. Die Anforderungen jedoch, die Anlagenbauer und ihre Kunden an Antriebe und Greifer stellen, unterscheiden sich. Mit frei...

mehr...