Autosynchrone Werkerführung

Immer in Bewegung

In Stuttgart präsentiert iie unter ihrer Produktmarke "Computer Aided Works" die aktuellste Generation ihrer Autosynchronen Werkerführung. Sie führt die Mitarbeiter Schritt für Schritt prozesssicher durch die Montage. Komplexe Montagevorgänge werden in einzelne Arbeitsschritte unterteilt und auf einem touchsensitiven Monitor dargestellt.

Ausschnitt eines Arbeitsplatztes, mit Werkerführung für die manuelle Montage. © iie

Über das Pick-to-Light-System wird das zu verbauende Material in der korrekten Reihenfolge bereitgestellt. Fehlentnahmen werden erkannt und der Arbeitsablauf entsprechend gesteuert. Neu zur Motek präsentiert iie ein erweitertes Portfolio an Schnittstellen für die Integration in bestehende Produktionsumgebungen. Zusätzlich sind weitere Plugins verfügbar, die die Einbindung von Prüf- und Messequipment für die Erfassung von mechanischen und elektrischen Größen innerhalb des Montageprozesses vereinfachen. Ab jetzt können auch komplette Prüfstände innerhalb der Montagelinie mit den angebotenen Softwaretools realisiert werden. as

Halle 5, Stand 5511

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Ergonomischer Arbeitsplatz

Alles in Reichweite

Der Avero Kitting Arbeitsplatz eignet sich für das Gruppieren und Verpacken von Montage- oder Kleinteilesets, bei der Vorbereitung von Montagesätzen sowie beim Vereinzeln von Großgebinden in Kleinteilekisten.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige