Arbeitsstationen

Der Shooter

Individuelle Fertigung, veränderbare Arbeitsstationen, wandlungsfähige Produktionsstrukturen – das sind aktuelle Schlagworte der Branche. Durchgehende Flexibilität, effiziente Arbeitsprozesse und kurze Rüstzeiten am Arbeitsplatz soll der „4E-Fifo-Shooter“ von Item ermöglichen.

Erfolgt eine Änderung in der Produktion, ist das mobile Bereitstellungsregal innerhalb weniger Sekunden einfach durch ein anderes, bereits vorgerüstetes Regal austauschbar. © Item

Es ist ein elektrisch höhenverstellbarer Arbeitstisch in Kombination mit einem Fifo-Regal. Der Arbeitsplatz ist individuell konfigurierbar für eine optimale Anpassung an prozessbedingte Anforderungen bei gleichzeitiger Entlastung der Mitarbeiter. Ändert sich die Höhe des Arbeitsbereiches, fährt das eingeschobene Bereitstellungsregal mit. Ein verwindungssteifer Aufbau garantiert Traglasten bis 4.000 Newton. Rollenbahnen auf mehreren Ebenen ermöglichen eine umfangreiche Ausstattung der Arbeitsplätze.

Maßgeschneidert und individuell erfolgen die Materialzuführung und der Rücklauf leerer Behälter – realisiert durch Karakuri. Verstellt der Mitarbeiter den Arbeitstisch elektrisch in der Höhe, lösen sich die Blockierungen der Kisten auf den schrägen Rollenbahnen des Bereitstellungswagens. Die Behälter bewegen sich direkt bis in den Greifbereich des Mitarbeiters. Dieser profitiert von kurzen Greifwegen und dem direkten Zugriff auf das Material. Erfolgt eine Änderung in der Produktion, ist das mobile Bereitstellungsregal innerhalb weniger Sekunden durch ein anderes, bereits vorgerüstetes Regal austauschbar. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Maontageautomatisierung

Schneller wird’s mit 22

Montageautomatisierung. Martin Mechanic hat für einen Kunden in der Automobilindustrie die zweite Anlagengeneration für den Bau von Dämpfungssystemen entwickelt. Die Zahl der Roboter in der Anlage wurde von elf auf 22 verdoppelt.

mehr...