Micro handling

Winkelgreifer SWG

Flinke Finger

Die Winkelgreifer der Baureihe SWG von Schunk eignen sich vor allem für den Einsatz in sauberen Umgebungen. Mit einem Öffnungswinkel von 15 Grad pro Finger und mit Schließ- und Öffnungszeiten von wenigen hundertstel Sekunden sind die flinken Greifer perfekt auf die Anforderungen in der Montageautomation abgestimmt.

mehr...
Anzeige

Aktuelle TOP 5

Meistgelesene Artikel

  1. Miniatur-Katalog

    Spektrum im Katalog

  2. Zeche Zollern

    „Verbotene Städte“

  3. Multilayer-Piezoaktoren PICMA

    Wasser-Stopp

  4. PK-Schrittmotor

    Vorteile auf der Hand

  5. Schunk vereinfacht Linearmodule

    Auto-Learning in der Montage

Mikro-Montagetechnik

Mikroteile sicher montieren

IEF Werner bietet für die Mikromontagetechnik ein durchgängiges Baukastensystem, das neben den hochdynamischen Linearführungen der Serie Microline 38, 55 und 55P auch Steuerungskomponenten, Werkzeugwechsler und ein Bilderfassungssystem umfasst.

mehr...

MST

Kompakt und einstellbar dämpfen

Der Trend zu immer kleiner werdenden Konstruktionen hält an. ACE unterstützt ihn mit einem Klein-Stoßdämpfer mit M8x1 Gewinde: Der MA 30 M rundet die Baureihe der einstellbaren Klein-Stoßdämpfer des Unternehmens aus dem rheinischen Langenfeld nach unten ab.

mehr...
Anzeige

Mikrosystemtechnik

Energieabsorption auf kleinstem Raum

Der anhaltende Trend zur Miniaturisierung erhöht die Nachfrage nach kleinen und kompakten Dämpfungsmöglichkeiten. Die Lösung liegt im Einsatz von Miniaturstoßdämpfern – heute optimal angepasst an die spezifischen Anforderungen der Energieaufnahme auf kleinstem Raum.

mehr...

Mikrosystemtechnik

Winzig linear

NSK stellt sich auf den Trend zur Miniaturisierung ein und hat sein bisher kleinstes Linearachssystem entwickelt, den Monocarrier der Baugröße MCM02. Dieser kleine Aktuator ist ein fertiges, kompaktes Linearachssystem, das genaue Führungs- und Vorschubbewegungen ermöglicht und für Anwendungen bei Linearbewegungs- und Positionieraufgaben in Montage, Mess- und Medizintechnik gedacht ist.

mehr...

MST

Normzylinder in Kleinbauweise

Miniatur-Hydraulikzylinder von Specken-Drumag sind kompakt und platzsparend gebaut. Bei der Baureihe ZAR handelt es sich beispielsweise um Normzylinder mit Baumaßen nach ISO 6432, die in der Pneumatik bis 16 bar und in der Hydraulik bis 63 bar betrieben werden können.

mehr...

MST

Beziehen Sie Position!

Der Piezospezialist PI aus Karlsruhe hat Präzisionspositioniersysteme in seinem Programm, die sich zum Beispiel für die Nanomanipulation und die höchstauflösende Rastermikroskopie eignen. Die P-363 PicoCube-Piezoscanner werden in XY- und XYZ-Ausführungen angeboten und weisen durch die integrierte Parallel-Metrologie mit Kapazitivsensoren eine höhere Genauigkeit auf.

mehr...

Mikro-Lineartechnik

Führung en miniature

Die Miniatur-Linearführungen der Serie C-Sleeve Linear Way von IKO sind in 13 verschiedenen Bauformen von der Größe fünf bis zur Größe 42 erhältlich. Die Führungen sind leicht und kompakt aufgebaut, haben einen ruhigen und gleichmäßigen Lauf und sind in den Miniaturgröße auch in einer Edelstahlausführung erhältlich.

mehr...

Mikrosystemtechnik

Greifersensor im Miniformat

Zur kontinuierlichen Positionserfassung bei kleinen Greifern reichen konventionelle Endschalter mit ihren binären Ausgangssignalen nicht aus. Balluff hat mit dem Mini-Sensor Micro-BIL einen induktiven Wegsensor entwickelt, der im Gehäuse eines konventionellen Zylinderschalters untergebracht ist.

mehr...

Mikro-Lineartechnik

Tragfähig, steif und präzise

sind die beiden neuen Kompaktschlitten CS 8 und CS 12, mit denen der Hersteller aus dem schweizerischen Huttwil seine Produktfamilie nach unten abrundet. Der CS 8 mit den Hüben zehn, 30 und 60 Millimeter ist nach Angabe des Herstellers das kompakteste und steifste Minischlitten-Modell auf dem Markt.

mehr...

Mikro-Lineartechnik

Richtige Winzlinge

sind die Linearführungen der Baureihe RSR dieses Unternehmens, wie der Vergleich mit der daneben liegenden Büroklammer zeigt. Der Hersteller bezeichnet sie sogar als die kleinsten Führungen der Welt. So hat die Variante RSR 1 eine Schienenbreite von lediglich einem Millimeter.

mehr...

Mikrosystemtechnik

Kleine Mikrostrukturapparate – große Wirkung!

Das Forschungszentrum Karlsruhe tut sich immer wieder mit Innovationen aus Mikrosystemtechnik und Nanotechnologie hervor. Beispielsweise haben die Badener für industrielle Anwendungen neuartige mikrostrukturierte Wärmeübertrager, Mikrovermischer für Gase und Flüssigkeiten sowie verschiedene Mikroreaktoren entwickelt.

mehr...

Mikrosystemtechnik

Kleiner Tisch, große Sache

Der Miniaturkreuztisch M-663 der Firma Physik Instrumente ist mit 35 mal 35 mal 30 Millimetern einer der kleinsten piezomotorgetriebenen Kreuztische der Welt mit integrierten Linearenkodern. Die Linearmotoren basieren auf einem neuartigen Ultraschallantrieb, bei dem eine Piezokeramik den Stellschlitten des Tisches bewegt.

mehr...

Mikrosystemtechnik

Passt haargenau

Das Industrieforum Mikrofertigungstechnik FIF – ein Unternehmensclub der etwas anderen Art.

Ohne Mikroskop geht gar nichts. Mikrofertigungs- und Mikrosystemtechnik bewegen sich wortwörtlich in der Welt des Haarfeinen.

mehr...
104 Einträge
Seite [5 von 6]
Weiter zu Seite