Stapler mit Luftkissenantrieb

Schwebend im Reinraum

Flurförderzeuge, Lifte und Hubwagen müssen für den Einsatz in Reinräumen oder Ex-Bereichen speziell konstruiert und mit geeigneten Materialien gefertigt sein. Der Fördertechnikspezialist EAP Lachnit hat sich auf Flurförderzeuge, Lifte und Hubwagen in Edelstahlausführung spezialisiert, die die hohen Anforderungen erfüllen.

Bei dem Multilift für den Einsatz in Reinräumen wurde auf Räder verzichtet – er fährt auf Luftkissen. (Bild: Lachnit)

Das Portfolio reicht vom robusten Gabelhubwagen 400 K, der bis zu 2.500 Kilogramm transportiert, bis hin zu Elektrostaplern und Elektrohubwagen in Edelstahlausführung im reinen Mitgängerbetrieb oder als Mitfahrergerät. Bei dem Multilift für den Einsatz in Reinräumen wurde auf Räder verzichtet – er fährt auf Luftkissen. Die Konstruktion ist eine clevere Alternative zu Staplern mit Rädern. Denn diese müssen Reibung aufbringen, um Traktion zu erzeugen. Dabei entsteht allerdings Abrieb und somit Verunreinigungen, die in Reinräumen zu vermeiden sind.

Der Druck der Luftkissen ist einzeln steuerbar, so dass bei Lastaufnahme ein Neigen oder Kippen verhindert wird. Der kompakte Stapler kann aufgrund seines Luftkissenantriebs auf der Stelle drehen. Die Traglast beträgt bis zu 250 Kilogramm bei einer Auslegerweite von 750 Millimeter beziehungsweise 150 Kilogramm bei Auslegerweite von 1.000 Millimeter. Der Hub erfolgt über einen Teleskopmast im abgedeckten Mittelmast über zwei Spindeln mit Servoantrieb; die Bedienung erfolgt per Funksteuerung. as

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Materialfluss gezielt optimieren

Die Prinzipien der schlanken Produktion, kompakt für Sie zusammengefasst. Informieren Sie sich im kostenfreien Leitfaden von item: Was heißt „lean“? Welche Schritte sind erforderlich? Hierbei liegt der Fokus auf dem Einsatz und Bau kosteneffizienter Betriebsmittel.

mehr...
Anzeige

Lebensmittellogistik

100 Stapler für 100.000 Paletten

Als Dienstleister für Lebensmittellogistik zählt Boughey einige der größten Einzelhändler Großbritanniens zu seinen Kunden. Um eng getaktete Liefertermine einzuhalten, setzt das Unternehmen auf eine staplergeführte Logistik. Unicarriers stellt dafür...

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Schmal gebaut und direkt auf den Bodenroller
Das neue Palettierer-Modell der AST-Baureihe von Hirata vereint das schmalbauende Gestell der AST-Serie mit den Vorteilen der direkten De-/Palettierung von bzw. auf klassische Bodenroller.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

Das Kompetenzzentrum Fabrikplanung von Hinterschwepfinger unterstützt Fertigungsunternehmen bei Neuplanung, Modernisierung und Restrukturierung von Standorten - für optimale Flächeneffizienz und Materialflüsse sowie intelligent integrierte Industrie-4.0-Lösungen.

Zum Highlight der Woche...

Elektro-Niederhubwagen

Agil unterwegs auf der Rampe

Still hat auf der Logimat seinen schnellen und schmalen Elektro-Niederhubwagen EXH-SF 20/25 vorgestellt, mit dem Paletten schnell und komfortabel transportiert werden können, und der beim Überfahren der Bodenunebenheiten optimal abzufedert.

mehr...

Elektrostapler

Neue Baureihe für den Außeneinsatz

Jungheinrich hat auf der Logimat eine neue Baureihe elektrisch betriebener Gegengewichtsstapler vorgestellt. Der Hochleistungselektrostapler der Baureihe 6 kann bei einem Lastschwerpunkt von 900 Millimeter bis zu neun Tonnen tragen und ist für den...

mehr...

Hubwagen

Anhänger verbessert die Gerätesicherheit

Mit neuen Anhängern für Hubwagen und elektrische Hubwagen von Brady können Unternehmen die Compliance mit gesetzlichen Vorschriften verbessern, Inspektionen von Hubwagen vereinfachen und die Inspektionsergebnisse direkt an den Geräten anbringen.

mehr...