Neuer Schubmaststapler

Schnell in der Höhe

Crown hat die ESR 1000 Schubmaststapler-Serie eingeführt. Die neuen Modelle sind mit Hubhöhen von bis zu 13.560 Millimetern und Tragfähigkeiten von bis zu zwei Tonnen verfügbar und lassen sich für den Einsatz von Lithium-Ionen-Batterien vorbereiten.

Die neuen Modelle sind mit Hubhöhen von bis zu 13.560 Millimetern erhältlich. © Crown

Die optionale Xpress Lower Funktion fördert ein schnelleres Arbeiten in der Höhe. Die Technologie verdoppelt die Mastsenkgeschwindigkeit auf im Markt 1,1 Meter pro Sekunde und ermöglicht so bis zu 21 Prozent mehr Produktivität. Darüber hinaus ist die Absenkfunktion regenerativ, beim Absenken des Mastes also wird Energie an die Batterie zurückgeführt, was die Betriebszeit des Schubmaststaplers erhöht. In Verbindung mit dem regenerativen Bremssystem e-GEN kann dies zu Energieeinsparungen von bis zu elf Prozent führen. Mit der neuen Serie kommt das neue Betriebssystem Gena, das standardmäßig integriert ist. Es liefert alle wichtigen Daten übersichtlich auf einem Sieben-Zoll-Farb-Touchscreen. Es werden alle wichtigen Staplerfunktionen wie Geschwindigkeit, Betriebsstunden, Lenkwinkel und Batterieladestatus angezeigt. Die neue Schubmaststapler-Familie umfasst drei Modellvarianten. as

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Geschäftsjahr 2019

Jungheinrich erreicht Wachstumsziel

Mit Abschluss des Geschäftsjahres 2019 hat Jungheinrich einen Umsatz von mehr als vier Milliarden Euro erzielt. Für 2020 rechnet der Intralogistiker aufgrund der Corona-Pandemie allerdings mit weitreichenden Konsequenzen für die globale Wirtschaft.

mehr...

Gena

Neues Stapler-Betriebssystem

Crown hat mit seiner neuen ESR 1000 Schubmaststapler-Serie das Betriebssystem Gena eingeführt. Es liefert alle Daten in mehr als 25 wählbaren Sprachen auf einem Sieben-Zoll-Farb-Touchscreen.

mehr...