Material Handling

Umreifung für die Holzindustrie

Von Mosca kommt eine neue Variante der KOV-111-16 inklusive Hochleistungsaggregat. Das Umreifungsaggregat hat eine Zugkraft von bis zu 7.000 Newton und ermöglicht die Verwendung von 19 Millimeter-Umreifungsband mit einer Dicke von bis zu 1,3 Millimetern.

Die KOV-111-16 reduziert durch große Kantholz- und Kantenschutzspeicher Stillstandzeiten für den Wechsel von Verbrauchsmaterial. © Mosca

Dieses sichert Produkte dann mit einer Reißfestigkeit von bis zu 10.000 Newton – was die Umreifung von schweren Produkten möglich macht. Die Maschine ist zudem mit Kantholzzuführung sowie vollautomatischem Kantenschutzanleger ausgestattet. Im Speicher können 75 Kanthölzer mit bis zu fünf verschiedenen Längen gleichzeitig gelagert werden. Der Speicher verfährt im Betrieb horizontal, um je nach Bedarf das passende Kantholz in der entsprechenden Länge zuzuführen. Ist der Wagen nicht in Bewegung, kann der Speicher auch bei laufender Maschine manuell neu beladen werden und verursacht somit keine kostenintensiven Stillstandzeiten. as

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Elektrostapler

E-Stapler statt V-Stapler

Ein Highlight bei Still wird der neue RX 60 sein, der auf der Logimat erstmals der breiten Öffentlichkeit präsentiert wird. Der Elektrostapler bietet in der Gewichtsklasse 2,5 bis 3,5 Tonnen Fahrgeschwindigkeiten bis 21 Kilometer pro Stunde und...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Multi Material Handling

Warenströme effizient managen

Die globalisierten Warenströme bewegen sich immer schneller und nehmen auch durch den expandierenden Onlinehandel und weltweit verzahnte Volkswirtschaften stetig zu. Mit den wachsenden Materialflüssen und Auftragsmengen steigen auch die...

mehr...