Materiafluss

Gut für Modernisierungsprojekte

Bei zunehmend größeren und komplexer werdenden Projekten der innerbetrieblichen Logistik übernimmt Heber Fördertechnik aus Oberschwaben die Aufgaben eines Generalunternehmers.

Leistungsfähige und modulare Behälterfördertechnik. © Heber Fördertechnik

Dabei handelt es sich um Neuanlagen, Erweiterungen oder Retrofit-Projekte in den Bereichen Fashion, Versandhandel und E-Commerce. Heber ist auf dynamische und ergonomische Lösungen bei der Kommissionierung, der Retourenabwicklung und im Versandbereich spezialisiert. Bei einem Modernisierungsprojekt für einen der größten deutschen Hersteller von Armaturen und Spülen umfasste der Verantwortungsbereich von Heber den Austausch und den Umbau der bestehenden Fördertechnik mit gleichzeitiger Integration eines Portalroboters und der Umgestaltung der Prozesse in Kommissionierung und Warenausgang; durch diese Maßnahmen ließ sich die Leistung der Anlage nahezu verdoppeln. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Schwanken verboten

Hoch hinaus mit schwerer Ladung

Für einen Neuauftrag errichtete die Spedition Schmitt eine neue Logistikanlage, in der Bauteile für Achs- und Getriebewerke gelagert und kommissioniert werden. Hierfür lieferte die Schöler Fördertechnik Schubmaststapler mit Linde Dynamic Mast...

mehr...

Für den schnellen Wechsel

Robuster Transfer

Habasit bietet für seine Habasync-Zahnriemen Endverbindungen für den schnellen Wechsel sowie mobile Stanzen und Heizpressen für die Montage von Endlosriemen vor Ort an. Damit lassen sich Wartungsarbeiten schnell umsetzen.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Piece Picking

Smarte Robotik zur Kommissionierung

Markttrends wie Omnichannel-Distribution, Losgröße 1, immer kürzere Auftragsdurchlaufzeiten und Lieferzyklen sowie die Handhabung einer größer werdenden Sortimentsvielfalt stellen hohe Anforderungen an die Intralogistik.

mehr...