Minikipper

Kipper rutscht nicht

In engen Gängen oder unter großen Maschinen ist der Raum oft knapp. Speziell für diese Einsatzgebiete hat Karl H. Bartels einen Selbstkipper mit kleinen Maßen und einer tiefgelegten Konstruktion entwickelt, der Platz in der kleinsten Lücke finden soll. Bei dem Mini-Kippbehälter erfolgt das Kippen und Verriegeln selbstständig, damit der Fahrer den Gabelstapler nicht verlassen muss.

Mini-Kippbehälter

Der Mini-Kipper bietet Anwendern neben einer erheblichen Arbeitserleichterung und Zeitersparnis den Vorteil, dass beim schnellen und vollständigen Entleeren aufgrund der Abrollkufen kein Schlag auf das Hubgerüst des Staplers entsteht. Der besondere Abrollmechanismus macht eine Kettensicherung – wie sonst bei Mulden und Kippern notwendig – überflüssig. So kann der Kipper selbst beim Kippvorgang nicht von den Zinken rutschen. Der Mini-Kipper zeichnet sich durch ein Volumen von 150 Litern bei einer extrem niedrigen Bauhöhe von maximal 550 Millimetern aus, womit er auch unter Stanzen, Bohrmaschinen, Sägen oder Drehbänke passt und mit seinen Rädern gut von Hand zu manövrieren ist. Der Grundrahmen ist generell mit Gabeltaschen bestückt. Dadurch ist der Kipper leicht per Stapler aufzunehmen und selbsttätig zu kippen und zu entleeren. bw

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Material handling

Sicher kippen

Zur manuellen Beschickung einer Härteanlage werden beim Automobilzulieferanten Luk in Bühl zwei hydraulische Kippgeräte eingesetzt. Sie kommen überall dort zum Einsatz, wo Teile aus Lagerbehältern manuell oder automatisch portioniert in...

mehr...

Arbeitsplatzsysteme

Mit dem Arbeitsplatz unterwegs

Der mobile Arbeitsplatz Max 300 von Bartels besteht aus einem Grundgestell mit Tischplatte, einem Auszug sowie Ablage und einem Batteriefach. Zwei Ablageflächen bieten Platz für Dokumente, Handhelds oder andere Arbeitsmaterialien.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Elektrostapler

E-Stapler statt V-Stapler

Ein Highlight bei Still wird der neue RX 60 sein, der auf der Logimat erstmals der breiten Öffentlichkeit präsentiert wird. Der Elektrostapler bietet in der Gewichtsklasse 2,5 bis 3,5 Tonnen Fahrgeschwindigkeiten bis 21 Kilometer pro Stunde und...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige