Transportplattformen für die Intralogistik

Sperrige Teile bewegen

Intralogistik-Spezialist Losyco hat Systemerweiterungen für das Loxrail-Transportschienenprogramm vorgestellt. Hiermit lässt sich das Handling tonnenschwerer Baugruppen und Maschinen im Fertigungsprozess flexibel und effizient gestalten, etwa mit einer lenkbaren Transportplattform und integrierter Bremse für die Förderschienen: Ein an der Plattform-Unterseite montiertes mechanisches Lenksystem ermöglicht es, schwere, sperrige Lasten bis zehn Tonnen auch ohne Druckluft- oder Stromzufuhr auf der Schiene zu wenden und auszurichten.

Transportplattformen für die Intralogistik mit integriertem Lenk- und Bremssystem. © Losyco

Beliebig drehbare Radsätze mit verbessertem Rollverhalten ermöglichen die flexible Produktausrichtung und einen unkomplizierten Richtungswechsel. So lassen sich Quer- und Längsfahrten mit dieser Plattformkonstruktion sicher und ohne Anheben der beförderten Last bewerkstelligen. Die flach dimensionierten Lenkplattformen erleichtern Beladung, Montage und Transport in der One-Piece-Flow-Fertigung. Zudem kann das Schienenlayout bei reduziertem Installationsaufwand variabel den örtlichen Gegebenheiten angepasst werden. Der Hersteller verbaut im Fundament nur robuste, beständige Komponenten, daher ist das gesamte Fördersystem wartungsarm und verschmutzungsresistent. Das ebenfalls neu entwickelte Bremssystem sorgt für ein ergonomisches Abbremsen des Transportwagens; Plattform und Last werden sanft abgestoppt. Die mittels Fußpedal betätigte Bremse wirkt unabhängig vom Hallenboden. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Multi Material Handling

Warenströme effizient managen

Die globalisierten Warenströme bewegen sich immer schneller und nehmen auch durch den expandierenden Onlinehandel und weltweit verzahnte Volkswirtschaften stetig zu. Mit den wachsenden Materialflüssen und Auftragsmengen steigen auch die...

mehr...

Materialtransport

Innerbetrieblich angetrieben

Bei Blickle gehören zu den Highlights auf der Logimat die elektrischen Antriebssysteme der Serie Ergomove. Sie erleichtern den innerbetrieblichen Materialtransport: Beträgt die Kraft beim Anfahren eines Wagens mit einer Tonne Gewicht und Rollen mit...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige