Transportbänder

Platten am laufenden Band

Transportbänder in der Holzindustrie. Habasit bietet für die gesamte Holzplatten-Fertigungsstraße Transportlösungen an – von der Faseraufbereitung über die Formgebung bis hin zum Platten-Handling.

Neu gewebt: Produktbeispiel eines Transportbandbelags für den Einsatz in der Holzindustrie. (Foto: Habasit)

Habasit spielt in der Förder- und Prozessbandindustrie ganz oben mit. Mit Bändern und Riemen, die speziell für die Bedürfnisse der Holzplattenindustrie entwickelt wurden, hat das Unternehmen diverse Produkte im Portfolio, auf die führende Hersteller von Span-, MDF- und OSB-Holzplatten setzen. Dabei ist die Gefahr von Explosionen in diesen Holzplatten verarbeitenden Industrien durch das Vorhandensein feiner Stäube und Chemikalien stets ein Thema. Habasit hat für diese Einsatzbereiche spezielle Produkte für Maschinen und Anlagen entwickelt, die den Atex-Richtlinien entsprechen. Hierzu gehören die Bänder EMB-12EMCH, ENB-12ERCH, EMB-20EMCH und ENA-151AEBH, die für den Einbau in Maschinen geeignet sind, die in explosionsgefährdeten Bereichen der Zonen 20, 21 und 22 sowie der Zonen eins und zwei mit Stoffen der Explosionsgruppe IIA und/oder IIB – dies sind typischerweise Dämpfe, die beim Lackieren entstehen sowie Holzstaub – betrieben werden.

Hauptziel bei der Entwicklung beispielsweise des Transportbandes FAB-5EIWH für den Holzmattentransport in die Doppelbandstahlpresse bestand darin, eine Lösung für den Einsatz bei hohen Temperaturen und in Verbindung mit scharfen Umlenkungen (Messerkanten) zu finden. Die glatte und harte Oberfläche aus Polyurethan bietet zudem gute Ablöseeigenschaften, so dass Holzfasern nicht haften bleiben. Das Transportband FAB-5EIWH hat in Praxistests seine Leistungsfähigkeit als robustes, zuverlässiges und langlebiges Produkt bereits unter Beweis gestellt.

Anzeige

Beim Produkt Entlüfterband ENR-12ENR-12EGSH-L1 hat der Hersteller die Möglichkeit zum Einsatz einer doppelten Stecknaht berücksichtigt. Diese einfache aber gleichzeitig haltbare Stecknahtverbindung (DLS) ermöglicht zudem den schnellen Bandwechsel vor Ort.

Die neuartige Webung dieses Entlüftungsbandes ermöglicht das Einbringen einer doppelten Stecknaht, die aufgrund reduzierter Dicke nicht markiert. Hohe Luftdurchlässigkeit, eine einfache und schnelle Installation vor Ort, eine höhere Abriebfestigkeit sowie verbesserte chemische Beständigkeit kennzeichnen dieses Prozessband. pb

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Produkt der Woche

Set-Verpackung - leicht gemacht

Für die Beutel-Verpackung von Sets oder mehrerer Einzelprodukte bietet Automated Packaging Systems (APS) das Transportband Autobag-Maximizer. Das kontinuierlich laufende Transportband befördert, erkennt und zählt von Hand platzierte Gegenstände.

mehr...
Anzeige

Montage- und Prüfanlage

Kontrollierte Montage

Bei H. J. Küpper im sächsischen Cunewalde ist eine Montage- und Prüfanlage von Symacon aus Barleben bei Magdeburg im Einsatz. Bei Küpper entstehen Lagergehäuse für die Automobilindustrie; bei der Montage und Prüfung sowie beim anschließenden...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Umreifungsmaschinen

Evolution in Varianten

Das neue Standard-sechs-Aggregat nutzt die Mosca-eigene Ultraschalltechnologie SoniXs, vereinfacht dank seiner offenen Bauweise die Instandhaltung einer Maschine und lässt sich effizient montieren.

mehr...

Umreifungsmaschinen

Evolution in Varianten Das neue Standard-sechs-Aggregat nutzt die Mosca-eigene Ultraschalltechnologie SoniXs, vereinfacht dank seiner offenen Bauweise die Instandhaltung einer Maschine und lässt sich effizient montieren.

mehr...

Förderbänder

Zu- und Wegführen

Von Montech kommen klassische Förderbänder, die in Länge und Breite in drei verschiedenen Ausführungen konfigurierbar sind, sowie ein asynchrones Längstransfersystem. Die Klein- und Großtransportbänder eignen sich als Zu- und Wegführbänder in...

mehr...