Roteg-Palettieranlagen in Bachmann-Logistikhalle

Alle Pakete voll im Palettier-Griff

Das Schweizer Unternehmen Bachmann Forming setzt im neuen Logistikzentrum auf Roteg-Palettierroboter. Zum Jahresbeginn wurde die neue Zentralpalettierung mit intelligenter Anbindung an das bestehende Warenwirtschaftssystem in Betrieb genommen.

Zwei Palettierroboter sorgen selbständig für die intelligente Produktzuordnung auf 20 Stellplätzen. (Bild: Roteg)

Über eine hoch über den Produktionslinien angeordnete Fördertechnik wurde die Fertigung an die neue zentrale Logistikhalle beziehungsweise Zentralpalettierung angebunden. In drei Metern Höhe übernehmen zwei Palettierroboter mit je zehn zugeordneten Stellplätzen die Packstücke und sorgen selbständig für die intelligente Produktzuordnung auf diesen 20 Stellplätzen.

Ein Verfahrwagen zwischen den beiden Robotern versorgt die Anlage mit Leerpaletten und übernimmt den Transport der vollen Paletten zum zentralen Stretcher. Besonders intelligent gelöst ist die Anbindung der Roboter an das Warenwirtschaftssystem mit integriertem Etikettiersystem für die versandfertigen Paletten. Die bidirektionale Kommunikation zwischen Roboter und ERP-System ermöglicht nicht nur das direkte Buchen der fertigen Paletten sondern auch eine individuelle Etikettierung mit Kunden- und Versandzieldaten. as

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Neue Fruitcore-Roboter

Doppelter Zuwachs für Horst

Neue Industrieroboter. Mit Horst900 hat Fruitcore vor zwei Jahren seine preiswerte Roboterlinie auf den Weg gebracht. Nun bekommt er auf einen Schlag gleich zwei Brüder: Der kleinere, schnelle und präzise Horst600 und der größere und stärkere...

mehr...
Anzeige
Anzeige

Desinfektionsroboter

Virenfrei mit ZenZoe

Asti Mobile Robotics und InSystems haben zusammen mit Boos Technical Lighting den Desinfektionsroboter ZenZoe entwickelt. Der Roboter verfährt selbsttätig eine Lichtsäule, die Ultraviolettes Licht abgibt, und tötet damit das Corona-Virus ab.

mehr...
Anzeige

RespiratorBot

Mini-Fabrik für Masken

Die beiden Berliner Firmen Pi4 Robotics und Mikron haben eine ungewöhnliche Kooperation gestartet. Das Ergebnis: Der RespiratorBot. Pi4 Robotics ist Hersteller von Robotern, die selbständig Produkte fertigen und direkt verkaufen.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Digital Butler

Einlasssystem für Apotheken

Apostore bringt das Multisystem Digital Butler auf den Markt. Angesichts der aktuellen Abstandsregeln wurde die digitale Stele für kontaktlose Einlasskontrollen und Wartekommunikation vor Apotheken entwickelt.

mehr...

Drive-In mit Roboter

Kontaktloser Corona-Test

Die Firma BoKa Automatisierung hat eine kontaktlose Lösung zur Corona-Testung entwickelt. Statt medizinischen Fachpersonals werden ein Videosystem sowie ein Roboter von Fanuc eingesetzt, um Tests anzuleiten und Proben einzusammeln.

mehr...