Binder erweitert das Programm

17 Neuheiten zur Automatisierung

Im Bereich Rundsteckverbinder sieht sich Binder als einer der Marktführer und möchte diese Position weiter ausbauen.

Neu von Binder: M12 X-kodierte Flanschdosen Verbindungsleitung und Adapter. (Foto: Binder)

Mit insgesamt 17 Produktneuheiten aus den Bereichen „Miniatur“, „Power“, „RAL 9002“, „Automatisierungstechnik-Sensorik & Aktorik“, „Automatisierungstechnik Datenübertragung & Spannungsversorgung“, „Automatisierungstechnik – Magnetventilsteckverbinder“ und „LED-Leuchten“ wird das Produktportfolio 2016 ergänzt.

Als Spezialist für die Produktion vielfältiger Industriesteckverbinder sowie Einbau- und Kabelsteckverbinder für die Automatisierungstechnik, liegen die Stärken in der individuellen Entwicklung, Konstruktion und automatisierten Fertigung von Steckverbindungen auf Kundenwunsch. Die Produktpalette erstreckt sich von Miniatur-Steckverbindern bis hin zu mehrpoligen Maschinen-Steckverbindern. Binder Steckverbinder werden unter anderem in der Mess-, Steuer- und Regeltechnik sowie der Automatisierung eingesetzt. bw

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Interview

HMI: Zwischen Mensch und Maschine

Touchdisplays, Mobil-Apps und AR-Brillen erfordern mit der Digitalisierung  eine neue Gestaltung. Mit ihrer Firma Goldschnitt entwickeln Philipp Gräßer und Thomas Techert HMIs für Unternehmen wie Festo, Beurer oder Voith. Wir haben gefragt worauf es...

mehr...