Intralogistik

Viastore übernimmt Automatisierungsspezialisten Buck

Der Stuttgarter Experte für Intralogistik-Systeme und -Software Viastore hat das Steuerungstechnik- und Automatisierungsunternehmen Buck Engineering mit Sitz in Weingarten bei Ravensburg mehrheitlich erworben.

(V.l.n.r.:): Viastore-CEO Philipp Hahn-Woernle, Christian Mittelhammer, Leiter Steuerungstechnik bei Viastore, Viastore-COO Detlef Ganz, Torsten Schoder, Geschäftsführer und Mitgesellschafter Buck Engineering, Robert Brauer, Vice President Operations bei Viastore. © Viastore

Buck Engineering ist seit rund 30 Jahren am Markt etabliert, beschäftigt 25 Mitarbeiter und fokussiert sich auf die Elektrokonstruktion, Softwareprogrammierung und die Inbetriebnahme unter anderem von Intralogistik- und Montageanlagen. „Diese Industrie- und Prozess-Kompetenz passt sehr gut zu unserer Ausrichtung“, freut sich Viastore-COO Detlef Ganz. „Wir haben bereits in zahlreichen Projekten eng zusammengearbeitet und sind von der hohen Kompetenz unserer neuen Kolleginnen und Kollegen überzeugt.“

Buck Engineering soll auch zukünftig als eigenständiges Unternehmen unter dem Dach der Viastore-Gruppe geführt werden, Geschäftsführer bleibt der Mitgesellschafter Torsten Schoder. „Als inhabergeführtes, innovatives und zugleich bodenständiges Unternehmen passt Buck Engineering sehr gut zu uns“, ergänzt Viastore-CEO Philipp Hahn-Woernle. „Und was uns besonders wichtig ist: Das Team ist nicht nur technisch hochkompetent, sondern auch sehr international.“ as

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Warehouse Management

Komplexes neu visualisiert

Inconso präsentiert ein neues Release seines InconsoWCS (Warehouse Control System) für die Steuerung teil- und vollautomatisierter Warenflüsse im Lager. Es enthält Erweiterungen für die integrierte Anlagenmodellierung und -visualisierung.

mehr...
Anzeige

Palettengabel

Gute Sicht, ruhiger Lauf

Die Generation G der 3/2/1-Palettengabeln von Meyer ermöglicht beim Aufnehmen der Paletten optimierte Sichtverhältnisse in der Ladesituation, durch den synchronen Gleichlauf der Gabelzinken und die schnellen Öffnungs- und Schließgeschwindigkeiten...

mehr...

Intralogistik

Viastore blickt optimistisch auf 2020

Viastore mit Sitz in Stuttgart verzeichnet 2019 sowohl beim Auftragseingang als auch beim Umsatz ein Wachstum und blickt optimistisch auf 2020. Das gab CEO Philipp Hahn-Woernle Ende November bei der jährlichen Presseveranstaltung bekannt.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Lithium-Ionen-Batterien

Für jeden die passende Batterie

Linde Material Handling erweitert sein Lithium-Ionen-Batterieportfolio. Im Traglastbereich von zwei bis 3,5 Tonnen (Linde E20 bis E35) gibt es neben den Kapazitätsklassen mit 24,1 und 60,3 Kilowattstunden neuerdings die größere Batterievariante mit...

mehr...

Sicherheit für FTS

Immer in Bewegung

Damit in der Smart Factory fahrerlose Transportsysteme auf Basis natürlicher Umgebungsmerkmale automatisch navigieren können, stellt Leuze electronic zwei Produkte vor: Den Sicherheits-Laserscanner RSL 400 sowie den OGS 600.

mehr...

Elektro-Stapler

Aufgelegt zu neuem Elektro-Fahrspaß

Elektro-Stapler. Still hat die Baureihe RX 60-25/35 neu aufgelegt. Das neue Antriebskonzept mit zwei Motoren, aktiver Kühlung und verkürzten Wegen für die Leistungsübertragung, sorgt für kurze Reaktionszeiten und eine maximale Anzugskraft.

mehr...