Supply Chain Management

Salt erhält als SAP-DevOps-Zertifizierung

Bastian Gingele, Projektleiter der Zertifizierung bei Salt: „Durch die Zertifizierung können wir nun auch offiziell unseren Kunden und Geschäftspartnern zeigen, dass im DevOps-Ansatz mit unseren Teams großer Mehrwert steckt und somit unsere Kunden direkt von den DevOps-Vorteilen profitieren können.“

Salt unterstützt Unternehmen bei der Digitalisierung der gesamten Supply Chain auf Basis moderner IT-Methodik. © mohamed Hassan/Pixabay

SAP hat die Zertifizierung für die Arbeit nach DevOps-Methodik erst vor kurzem neu geschaffen. Im Rahmen eines Pilotprojekts wurde Salt dahingehend überprüft, ob der AMS-Bereich nach den Prinzipien von DevOps arbeitet. Der Fachbereich musste dabei nachweisen, dass er in der Lage ist, stabile Systeme bereitzustellen, nach DevOps-Prinzipien zu betreiben und stetig weiterzuentwickeln.

Außerdem hat Salt nachgewiesen, dass seine Arbeitsweise zu mehr Transparenz, kürzeren Durchlaufzeiten und kontinuierlichem Lernen führt. So entsteht eine Kultur des Vertrauens und der Offenheit, die nötig ist, um sich konstant zu verbessern. Für Kunden ist diese Zertifizierung wichtig, um die Kompetenzen von SAP-Partnern einordnen zu können.

Was ist DevOps?
DevOps setzt sich als Methode und als gelebte Arbeitskultur in IT-Unternehmen immer mehr durch. Der Ansatz dient zur Verbesserung von Prozessen im Bereich Softwareentwicklung und Systemadministration. DevOps soll Anreize zu einer besseren, effizienteren und eigenverantwortlicheren Zusammenarbeit der Bereiche Development (Entwicklung) und Operations (Betrieb) schaffen. as

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Initiative KI-Hub Sachsen

Salt sucht Anwendungen für KI

Salt Solutions will mit 16 anderen Unterstützern den „KI-Hub Sachsen – Wir bringen KI in die Anwendung“ zu gründen. Die Initiative hat zum Ziel, die Zusammenarbeit zwischen Wissenschaft und Wirtschaft im Bereich KI zu fördern und die aktuelle...

mehr...

Simple Supply Chain

Einfach in die SAP-Welt

Salt Solutions bietet neben einer SCM-Beratung mit den SAP-Produkten S/4HANA, EWM, TM, YL sowie Leonardo als IT-Plattform ein umfangreiches Leistungsportfolio und trägt damit dem Gedanken der Connected Logistics vollständig Rechnung.

mehr...

Smart Iglidur

Das Gleitlager plant seine Wartung

Um den Verschleiß von Gleitlagern rechtzeitig zu erkennen, hat Igus das erste intelligente Lager entwickelt. Es warnt rechtzeitig vor einem anstehenden Ausfall. So können Maschinen- und Anlagenbetreiber Wartung, Reparatur und Austausch vorab planen.

mehr...
Anzeige

Mensch und Maschine arbeiten harmonisch zusammen

Mit dem kollaborativen OMRON TM Roboter macht OMRON die Zusammenarbeit von Mensch und Maschine in der Industrie sicherer, flexibler und interaktiver als jemals zuvor und ermöglicht damit die Schaffung einer intelligenten und flexiblen Fertigungsumgebung.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Ausbildung

Lernen am automatisierten Objekt

An der Elektronikschule in Tettnang lernen Schüler praxisnah, in der iLernfabrik 4.0 wird eine Produktionskette realitätsnah abgebildet, die beispielhaft Plastikchips in Behältnissen verpackt.Murrelektronik stellte Hardwarefür...

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Auch Sie möchten die Getriebemontage in Ihrer Anlage effizienter gestalten?

Dann ist der neue Montagering von WITTENSTEIN alpha die richtige Lösung:

  • Einsparung von Beschaffungs- und Logistikkosten
  • Minimierung von Montagefehlern
  • Verkürzung der Montagezeit um bis zu 30 %

Alle Vorteile im neuen Video!

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Smarte Handhabung

Hebegeräte für die digitale Fabrik

Die digitale Fabrik hält auch in der manuellen Handhabung Einzug. Immer individuellere Produkte gehen einher mit immer komplexeren Prozessen, und intelligente Handhabungsgeräte helfen, die wachsende Komplexität beherrschbar zu machen und den...

mehr...