Bestandsmanagement

Remira übernimmt Inventurspezialisten Stat Control

Bestandsmanagement-Experte Remira setzt seinen Expansionskurs fort: Stat Control, Spezialist für zertifizierte statistische Verfahren für Inventuren und Bestandskontrollen, wird eine 100-prozentige Tochter des Bochumer Unternehmens.

Thomas Sindermann, CEO von Remira, und Eugenia Ökonomou. © Remira/Stat Control

Die Stat Control ist ein Anbieter von Controlling- und Inventursystemen. Zum Portfolio gehören unter anderem die digitalen Stichprobenverfahren Stasam und Staseq, mit denen sich der Inventuraufwand um 95 Prozent reduzieren lässt. Sowohl mittelständische Unternehmen als auch Konzerne aus dem In- und Ausland setzen die Lösungen bereits erfolgreich ein. Stat Control mit Sitz in Hamburg wurde 1991 als Spin-off von PriceWaterhouse (heute PwC) gegründet.

Mit der Übernahme will Remira seine Vorreiterposition in der Branche festigen und seinen Handlungsspielraum am Markt erweitern. Im Fokus steht die kontinuierliche Optimierung des Software-Portfolios. Kunden sollen künftig nicht nur die Produkte für ein intelligentes Bestandsmanagement, sondern auch Tools für eine effiziente Bestandskontrolle sowie einen erstklassigen Service bekommen. „Durch die Akquisition von Stat Control bauen wir unseren Wettbewerbsvorsprung weiter aus und stellen uns für die Zukunft sicher auf“, betont Remira-CEO Thomas Sindermann, der künftig gemeinsam mit Eugenia Ökonomou als Doppelspitze die Geschicke von Stat Control leitet. Jörg Ökonomou, vorheriger Geschäftsführer der Stat Control, steht weiterhin in beratender Funktion zur Verfügung. as

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Software

Mehr Bio bei besserem Bestandsmanagement

Damit Waren effizient verteilt werden und frisch in den Filialen eintreffen, setzt Alnatura auf ein automatisiertes Bestandsmanagement mit Logomate von Remira. Die Software koordiniert die Disposition für das Zentrallager in Lorsch sowie für das...

mehr...

Bestandsmanagement

Schneller mit Update

Remira hat ein Update für seine Bestandsmanagementsoftware Logomate veröffentlicht. Das neue Release 8 sowie die überarbeiteten Leistungspakete smart, silver und gold haben verbesserte Funktionen zur Bestandsoptimierung und Bestellabwicklung.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

VDMA

Abschwung erfasst Robotik und Automation

Die deutsche Robotik und Automation kann sich der konjunkturellen Abkühlung des Maschinen- und Anlagenbaus nicht entziehen: Für 2019 erwartet die Branche laut VDMA ein Umsatzminus von fünf Prozent auf 14,3 Milliarden Euro.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Intralogistik

Viastore blickt optimistisch auf 2020

Viastore mit Sitz in Stuttgart verzeichnet 2019 sowohl beim Auftragseingang als auch beim Umsatz ein Wachstum und blickt optimistisch auf 2020. Das gab CEO Philipp Hahn-Woernle Ende November bei der jährlichen Presseveranstaltung bekannt.

mehr...