Frankana-Logistikzentrum

Klinkhammer schafft Platz für‘s Camping

Klinkhammer erweitert für den Caravan-Spezialisten Frankana das Logistikzentrum. Eine zusätzliche Halle wird fördertechnisch angebunden und mit einem modernen Wareneingangsbereich, Paletten- und Kragarmlager ausgestattet.

Die Packerei bei Frankana. © Klinkhammer

Frankana gehört zusammen mit der Schwesterfirma Freico zu den Großhändlern der Camping- und Freizeitzubehör-Branche. Das Sortiment umfasst 10.000 Artikel in verschiedenen Größen und Materialien, von Bodenbelägen, Zelten und Markisen bis zu Batterien. Aufgrund der gestiegenen Nachfrage wird die vorhandene Anlage am Standort Gollhofen um eine zusätzliche Halle erweitert, vom Intralogistikspezialisten Klinkhammer fördertechnisch angebunden und mit einem modernen Wareneingangsbereich, Paletten- und Kragarmlager ausgestattet.

Die übereinander angeordnete Voll- und Leerbehälter-Fördertechnik verknüpft die Bestandsanlage mit der neuen Halle. Dort sorgen ein moderner Wareneingangsbereich mit zwölf Service- und Retouren-Arbeitsplätzen und der Bereich Verskinnung durch die Fördertechnikanbindung für optimierte Abläufe und Prozesse. Das Lagerverwaltungssystem wird um ein manuelles Palettenlager mit neun Gassen und 4.500 Stellplätzen sowie ein Kragarmlager erweitert. Aufgrund der neuen Fördertechnik und den modern ausgestatteten Arbeitsplätzen ist ein ergonomisches, rücken- und gelenkschonendes Arbeiten möglich.

Dies ist bereits die dritte Ausbaustufe und Kapazitätserweiterung, die Klinkhammer in Gollhofen realisiert. Die bestehende Anlage beinhaltet ein Paletten-, Fachboden- und Kragarmlager sowie einen automatischen Auftragszusammenführungspuffer für Behälter. Eine intelligente Fördertechnik verbindet über drei Geschosse die Lagerbereich mit der Kommissionierung per Pick-by-Voice, der Packerei und dem Versand. as

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Warehouse Management

Engpässe vermeiden

Die Supermarktkette Mpreis managt ihre Filialen und ihr Logistikzentrum mit Logomate von Remira. Mithilfe der Bestandsmanagement-Software reduziert Mpreis seine Bestände während zugleich Ausverkaufssituationen vermieden werden.

mehr...

Palettenlager

Textilien werden erdbebensicher gelagert

Logistikdienstleister Vetten nimmt am Heimatstandort Mönchengladbach ein neues manuelles Palettenlager in Betrieb. Auf 21.500 Quadratmetern stehen nun 16.954 Stellplätze für Europaletten zur Verfügung. Den Regalbau übernahm das spanische Unternehmen...

mehr...

Lager

Dynamisches Duo: Arbeitsplatz und Wearable Scanner

Vom Wareneingang und Versand über die Kommissionierung bis zur Inventur ist ein reibungsloser Prozessablauf unabdingbar, während die vollständige Automatisierung der Arbeitsschritte häufig nicht möglich ist. Wanzl bietet dafür eine smarte Lösung:...

mehr...