Forciert die Kennzeichnungsoptimierung

Ein ganz Schneller

TSC forciert die Kennzeichnungsoptimierung und stellt das Druckmodul PEX-1000 vor – sowohl als Left-Hand-Version als auch als Right-Hand-Version. Das Modul verbindet ein präzises, robustes Druckwerk mit modernster Hochleistungselektronik samt Sensorik, um Etiketten mit einer Geschwindigkeit bis 457,2 Millimeter pro Sekunde exakt zu bedrucken und kontrolliert zu applizieren.

Das „Schubladendesign“ auf der Rückseite dient dem schnellen Zugang für Wartungszwecke, während die modulare Materialführung den einfachen Nachschub unterstützt und die Stillstandszeiten im Kennzeichnungsprozess signifikant reduziert. © TSC

Insgesamt sechs unterschiedliche Modelle für den Thermodirekt- und Thermotransferdruck stellt TSC zur Verfügung. Dank der hohen Positioniergenauigkeit lassen sich auch Miniaturetiketten mit einer Höhe bis fünf Millimeter produzieren. Alle Modelle bieten beachtliche Speicherkapazitäten von jeweils 512 MB Flash und 512 MB SDRAM. Die Applikationskontrolle im Kennzeichnungsprozess geschieht die TSPL-EZD-Firmware; sie unterstützt „Out-of-the-box“-Kompatibilität mit ZPL- und DPL-Kommandosprachen, die in diversen Druck- und Applikationslösungen angewendet werden. Außerdem kann die TSPL-Programmiersprache dazu genutzt werden, umfangreiche Datenflüsse aus unterschiedlichsten Datenquellen aufzunehmen, die benötigten Datenfelder abzugreifen und sie in den Etikettendruck einzubinden. Der integrierte leistungsstarke Peeler kann unterschiedlichste Etikettenbreiten zwischen 114 und 20 Millimeter Miniaturformat verarbeiten. Die EX-1000 Serie sei geeignet für Produktions- und Logistikanwendungen. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Kennzeichnung

Fix in Farbe gedruckt

TSC Auto ID hat mit der CPX4-Serie ein Kennzeichnungslösung für den wirtschaftlichen „Farbdruck on demand“ entwickelt. Die Drucker bieten exzellente Druckauflösung und Farbqualität sowie die schnellste Druckgeschwindigkeit in ihrer Klasse.

mehr...

Etikettendrucker

Kompakt zum Etikett

Mit der DA210/DA220-Serie stehen neue Thermodirektdrucker von TSC Auto ID für den professionellen Barcode-Etikettendruck zur Verfügung. Die kompakten Desktopmodelle lassen sich für die Produktkennzeichnung, die Etikettierung am POS, im Büro oder...

mehr...

Etikettendruck

Es kommt Farbe ins Spiel

TSC Auto ID bringt mit der neuen CPX4 Serie seinen ersten Farbetikettendrucker auf den Markt. Außerdem zeigt das Unternehmen auf der Fachpack die jüngst gelaunchte Einstiegs-Industriedruckerserie MB240 und das Druckmodul PEX-1000.

mehr...
Anzeige

Mensch und Maschine arbeiten harmonisch zusammen

Mit dem kollaborativen OMRON TM Roboter macht OMRON die Zusammenarbeit von Mensch und Maschine in der Industrie sicherer, flexibler und interaktiver als jemals zuvor und ermöglicht damit die Schaffung einer intelligenten und flexiblen Fertigungsumgebung.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Auch Sie möchten die Getriebemontage in Ihrer Anlage effizienter gestalten?

Dann ist der neue Montagering von WITTENSTEIN alpha die richtige Lösung:

  • Einsparung von Beschaffungs- und Logistikkosten
  • Minimierung von Montagefehlern
  • Verkürzung der Montagezeit um bis zu 30 %

Alle Vorteile im neuen Video!

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kennzeichnung

Etikettiert wird überall

cab ist spezialisiert auf automatisierte Etikettierung und Hersteller von Etikettendrucksystemen. Die möglichen Einsätze von Etikettendruckern, Etikettierern, Etikettenspendern oder Beschriftungslasern sind vielseitig und branchenübergreifend.

mehr...

Lagerkennzeichnung

Metzger Autoteile legt einen Gang zu

Mit dem Lager am neuen Firmenstandort am Flughafen Stuttgart hat Metzger Autoteile seine Lagerkapazitäten nahezu verdoppelt. Durch vollautomatische Abläufe sind die Prozesse jetzt effizienter. Eine wesentliche Rolle dabei spielen Etiketten und...

mehr...