Schnellwechselsystem

Schneller an der Spindel

Präzision, Leistung, Schnelligkeit – das patentierte Schnellwechselsystem Solid Pro von Sauter verbessert die Performance angetriebener Werkzeuge. Die hochgenaue modulare Schnittstelle will mit hohen Drehzahlen und Drehmomenten überzeugen.

Aufgrund der modularen Konstruktion können Werkzeuge außerhalb der Werkzeugmaschine in die Adapter von Solid Pro definiert eingespannt werden. © Sauter

Eine integrierte Hirthverzahnung gewährleistet eine hohe Wiederholgenauigkeit und Selbstzentrierung bei höchster Steifigkeit. Gegenüber herkömmlichen Wechselsystemen reduzieren sich Rüstzeiten an der Spindel um die Hälfte. Ein spezielles Dichtsystem sorgt für eine sichere interne Kühlmittelübergabe. Aufgrund des modularen Systemaufbaus kann der Bediener die Werkzeuge außerhalb der Werkzeugmaschine in die Adapter einspannen und definiert einmessen. Das Spannen und Lösen des Adapters kann mit einer Hand durchgeführt werden, indem nur eine einzige Schraube gelöst oder angezogen wird. Eine Ausstoßfunktion erleichtert die Entnahme des Adapters. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Handhabungseinheit

Kompakte Handhabung

Ob Uhrenindustrie, Medizinbranche, Mikrosystem- oder Feinwerktechnik – kleine und leichte Bauteile müssen häufig automatisiert bewegt werden. IEF-Werner hat mit Minispin eine hochdynamische Einheit entwickelt.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Greifer

Sammelt Kleines auf

IAI Industrieroboter hat für die druckluftlose Automatisierung das Angebot an frei programmierbaren elektrischen Greifern erweitert. Dazu gehören ein Zweipunkt-Hubmagnet Greifer für die Kleinteilemontage sowie ein Langhub-Greifer für große...

mehr...