2 von 28
(Foto: Born)

Intralogistik schaltet um auf Automatik:

Mit einem wachsenden Angebot an autonom fahrenden und hebenden Flurförderzeugen bahnt sich ein Paradigmenwechsel an: Die Grenzen zwischen manuell und vollautomatisch weichen zunehmend auf. Auf der Kundenveranstaltung World of Material Handling (WoMH) präsentierte Linde Material Handling neue Ideen und Produkte rund um automatisierte Intralogistik. Dabei geht es um einen Blick in die nähere und fernere Zukunft: Wie lässt sich die „smart factory“, die intelligente Fabrik, umsetzen, und wie hängen Automatisierung und Vernetzung zusammen?

2 von 28